Kontrast

Einigen Gwatt

Mit ca. 1600 Einwohnern bildet die Bäuert Einigen den grössten Aussenbezirk. Ihr Gebiet erstreckt sich vom Gwattgraben bis zum Tellergut. Die Ableitung der Kander in den Thunersee (Durchstich 1714) brachte eine deutliche Zäsur zwischen die Ortsteile Einigen und Gwattstutz. Auf dem Kanderdelta entstand mit der Kiesgewinnung der Industriebetrieb Creabeton Matériaux AG. Wahrzeichen des Dorfes Einigen bildet die unter Denkmalschutz stehende über tausendjährige Kirche. Im unteren Kanderdelta ist mit dem Deltapark (ehemals Gwatt-Zentrum) ein modernes Vitalresort am Thunersee entstanden.

Wappen_Einigen_Gwatt

Ortsverein

Weitere Informationen zum Ortsverein auf www.einigen.ch

OVEG INFO September 2019

Kontakt

Herr Stephan Müller
Talbodenweg 12
3700 Spiez

079 411 01 56
mueller@zauggbau.ch

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen