Kontrast

Sperrung Strandweg und Verbot der Schifffahrt

14. Jul 2021

Wegen der angespannten Hochwasserlage ist die Schifffahrt für alle Boote sowie das Baden und Benützen von SUP auf dem Thunersee verboten. Weiter wurde der Strandweg zwischen dem Bereich Bootssteg nach dem Freibad Spiez und Fischzuchtanlage aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Verbot der Schifffahrt
Das Regierungsstatthalteramt Thun hat wegen der extremen Hochwasserlage die Schifffahrt für alle Boote sowie das Baden und das Benützen von SUP auf dem Thunersee ab sofort verboten. Alle Mieterinnen und Mieter der gemeindeeigenen Bootsplätze wurden durch die Liegenschaftsverwaltung per E-Mail über das Verbot orientiert. Weiter hat das Polizeiinspektorat Plakate an den entsprechenden Stellen angebracht. Die Aufhebung dieses Verbots wird über die Medien bekannt gemacht.

Mitteilung des Regierungsstatthalteramts Thun vom 15. Juli 2021

Strandweg
Aus Sicherheitsgründen musste der Strandweg im Bereich zwischen den Bootsstegen nach dem Freibad und der Fischzucht Faulensee gesperrt werden. Die Aufhebung dieses Verbots wird über die Medien bekannt gemacht.

Die Situation wird weiterhin von allen Beteiligten aufmerksam beobachtet. Bei Bedarf erfolgen weitere Informationen. Sämtliche Medienmitteilungen und Verhaltensempfehlungen sind hier ersichtlich. 

Pegelstand Thunersee
Aktueller Pegelstand Thunersee
Karte mit Messwerten

Aktuell informiert per App
AlertSwiss
My Local Services Gemeinde Spiez (Android)
My Local Services Gemeinde Spiez (iPhone)

Strandweg
Strandweg
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.