1
2
3

096 - Brand Mehrfamilienhaus

21.12.2018

Faulensee (Gemeinde Spiez) Mehrfamilienhaus bei Brand zerstört pkb. Am Freitagnachmittag ist in Faulensee ein Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Das Gebäude wurde dabei zerstört. Verletzt wurde niemand. Am Freitag, 21. Dezember 2018, um 1250 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Kirschgartenstrasse in Faulensee ein. Beim Eintreffen der umgehend ausgerückten Einsatzkräfte stand das betroffene Gebäude bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Gebäude konnte durch die Feuerwehren verhindert und der Brand weitestgehend gelöscht werden. Nachlöscharbeiten sind zur Stunde noch im Gang. Nach aktuellem Kenntnisstand wurde beim Brand niemand verletzt. Eine Ambulanz wurde vorsorglich aufgeboten. Das Haus wurde komplett zerstört und ist nicht mehr bewohnbar. Für die betroffenen Anwohner wurde eine vorübergehende Wohnlösung gefunden. Die Kirschgartenstrasse musste während der Löscharbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden. Eine lokale Umleitung wurde durch die Feuerwehren eingerichtet. Neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern standen die Feuerwehr Spiez mit 30 Angehörigen und Feuerwehr Thun mit 4 Angehörigen sowie das Care Team des Kantons Bern im Einsatz. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet.