Primarschule (Ameldeverfahren)

  • Primarschule (Ameldeverfahren)
  • Bildung
  • Das Einschreibeverfahren für die Primarschule wird jeweils im Februar von der Abteilung Bildung initiiert. Alle Kindergartenlehrkräfte werden den Kinder Ende Februar ein Einschreibeformular abgeben, welches von den Eltern zu kontrollieren und wieder abzugeben ist. Auf Begehren der Eltern und auf Antrag der Erziehungsberatung können Kinder um ein Jahr zurückgestellt werden. Die Eltern müssen jedoch trotzdem das Einschreibeformular abgeben. Nähere Informationen zur Rückstellung gibt es bei den zuständigen Kindergartenlehrkräften oder Schulleitungen.