Tagesschule

Was ist die Tagesschule?
Die Tagesschule Spiez ist ein freiwilliges, schulergänzendes Betreuungsangebot. Es bildet mit den Bildungsinstitutionen (Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe 1) eine Einheit und unterstützt diese beim Erfüllen ihres Bildungsauftrags.

Die Kinder besuchen den Schulunterricht weiterhin in ihren Stammklassen und können je nach Bedarf einzelne oder mehrere Tagesschulmodule nutzen. Das Angebot umfasst je nach Modul Mittagessen und Zvieri, Nachmittagsbetreuung und stufengerechte Freizeitbetreuung.

Wer kann die Tagesschule besuchen?
Die Tagesschule können alle Kinder der Gemeinde Spiez ab Kindergarteneintritt bis Ende der obligatorischen Schulzeit nutzen.

Tagesschule / Primarschulen Standort Welche Kindergärten gehören noch dazu?

Einigen

Im Schulhaus Einigen

Einigen

Faulensee

Im Schulhaus Faulensee

Faulensee

Hofachern

Beim Schulhaus Hofachern

Schonegg

Hondrich

Im Schulhaus Hondrich

Hondrich

Räumli/Spiezwiler

Mittagstisch im alten Schulhaus Spiezwiler + im Räumli
Nachmittagsbetreuung im Schulhaus Räumli

Eichhalde, Räumli,
Neumatte und Spiezwiler

Spiezmoos

Mittagstisch im Solina Spiez
Nachmittagsbetreuung im Schulhaus Spiezmoos

Kirchgemeindehaus und Spiezmoos

Längenstein

Mittagstisch im Solina Spiez
Nachmittagsbetreuung im Schulhaus Spiezmoos


Ist die Tagesschule immer geöffnet?
Die Tagesschulen sind je nach Standort unterschiedlich geöffnet. Folgende Module werden fix angeboten:

Schulhaus Einigen

am Dienstag:
jeweils Mittagstisch und alle Nachmittagsmodule(ab 11.50 - 18.35 Uhr)

Schulhäuser Hofachern und Räumli/Spiezwiler

am Dienstag und Donnerstag:
jeweils Mittagstisch und alle Nachmittagsmodule
(ab 11.50 - 18.35 Uhr)

Schulhaus Spiezmoos 

am Montag, Dienstag und Donnerstag:
jeweils Mittagstisch und alle Nachmittagsmodule (ab 11.50 - 18.35 Uhr)

  • Weitere Module werden bei genügend Anmeldungen durchgeführt.

Neu:
Für Kindergarten- und Schulkinder bis und mit 6. Klasse bietet die Gemeinde Spiez in den Wochen vom 09.07. - 13.07.2018 und 16.07. - 20.07.2018 eine Ferienbetreuung (FeBe Spiez) an. Das Ferienbetreuungsangebot kann tage- oder wochenweise belegt werden. Die Ferienbetreuung findet jeweils von Montag bis Freitag von 08.00 - 17.30 Uhr statt. Für die Durchführung der einzelnen Betreuungstage ist eine Mindestzahl von 5 Kindern erforderlich. Der Flyer sowie die Anmeldung sind bei der Abteilung Bildung, Tel. 033 655 33 67 oder bildung@spiez.ch erhältlich. Die Anmeldefrist läuft bis zum 8. Juni 2018.

Die Betreuungsmodule sind wie folgt gegliedert:

Morgenbetreuung

07.00 - 08.15 Uhr

Mittagstisch 1

11.50 - 13.30 Uhr

Mittagstisch KG

11.50 - 13.50 Uhr (Kindergärten)

Mittagstisch 2

12.00 - 12.45 Uhr (Längenstein)

Mittagstisch 3

12.50 - 13.35 Uhr (Längenstein)

Nachmittag 1

13.30 - 15.05 Uhr

Nachmittag KG

13.50 - 15.05 Uhr (Kindergärten)

Nachmittag 2

15.05 - 16.15 Uhr

Nachmittag 3

16.15 - 17.25 Uhr

Nachmittag 4

17.25 - 18.35 Uhr

Mittwochnachmittag

13.30 - 17.25 Uhr bzw. 18.35 Uhr

Freitagnachmittag

13.30 - 17.25 Uhr bzw. 18.35 Uhr

Wer ist für die Tagesschulen verantwortlich?
Die Tagesschulen werden von den Schulleitungen der Standortschulhäuser geleitet. Zudem werden sie unterstützt von pädagogisch ausgebildeten Lehr- und Betreuungspersonen.

Tagesschule Kontaktperson E-Mail-Adresse

Tagesschule Einigen

Jürg Germann

sl.einigen@schulenspiez.ch

Tagesschule Faulensee

Claudio Lang

sl.faulensee@schulenspiez.ch

Tagesschule Hofachern

Kurt Mühlethaler

sl.hofachern@schulenpiez.ch

Tagesschule Hondrich

Kurt Mühlethaler

sl.hondrich@schulenspiez.ch

Tagesschule Räumli

Martin Knecht

sl.raeumli@schulenpiez.ch

Tagesschule Spiezmoos

Claudio Lang

sl.spiezmoos@schulenspiez.ch

Tagesschule Spiezwiler

Martin Knecht

sl.spiezwiler@schulenspiez.ch

Tagesschule Längenstein

Thomas Krayenbühl

sl.laengenstein@schulenspiez.ch

Koordination Tagesschulen Spiez

Toni Balett

toni.balett@spiez.ch

Was kostet die Tagesschule?
Die Tagesschulangebote sind kostenpflichtig. Mit der Anmeldung wird eine vertragliche Verpflichtung für ein Schuljahr eingegangen. Auf Ende eines Semesters können Kinder und Jugendliche in begründeten Fällen abgemeldet werden. Die Abmeldung auf Ende eines Semesters hat in der Regel bis Ende Dezember schriftlich zu erfolgen.

Betreuungskosten
Die Kosten sind pro Betreuungsstunden vom Kanton festgelegt worden. Sie sind abhängig vom Einkommen sowie von der Familiengrösse (zwischen Fr. 0.77 und max. Fr. 12.15 / Stunde). Die Tarifliste kann auf www.spiez.ch (Tagesschule, Downloads heruntergeladen werden.

Mahlzeiten
Zusätzlich zu den Betreuungskosten werden die Mahlzeiten in Rechnung gestellt. Der Tarif beträgt Fr. 9.35 pro Mittagessen und Fr. 1.50 pro z'Vieri.

Abrechnung
Die Betreuungs- und Mahlzeitenkosten werden quartalsweise in Rechnung gestellt. Vorübergehende Abmeldungen haben keine Reduktion der Betreuungs- und Mahlzeitenkosten zur Folge. Bei krankheits- oder unfallbedingten Abmeldungen, die länger als eine Woche dauern, werden die ob genannten Kosten nach Vorlage eines Arztzeugnisses erlassen. Bei schulisch bedingten Abwesenheiten werden die Kosten ebenfalls nicht in Rechnung gestellt.

Wie gelangen die Kinder zur Tagesschule?
Grundsätzlich sollte es den Kindern möglich sein, den Weg vom Schulhaus zum Tagesschul-Standort selbständig zu bewältigen. Wenn sich die Tagesschule nicht direkt beim Schulhaus oder Kindergarten befindet, werden die Kinder, soweit nötig, begleitet.

Wie melde ich mein Kind zur Tagesschule an?
Jährlich, vor den Frühlingsferien, erhalten alle künftigen und bisherigen Kindergartenkinder, alle Schüler und Schülerinnen der Unterstufe (Oberstufen-Schüler/innen ab Mitte Mai) entweder auf dem Postweg oder über die Klassenlehrkraft einen Anmeldetalon für die Tagesschule.
Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Sie ist verbindlich für ein Schuljahr. Sobald die Module festgelegt sind, wird die Anmeldung durch die Abteilung Bildung bestätigt. Zusammen mit der Bestätigung werden die Selbstdeklaration (Formular 2, dient zur Festlegung des Betreuungstarifs) sowie das Notfallblatt (Formular 3, gewährleistet, dass die persönlichen Angaben aktuell sind) verschickt. Die Formulare 2 und 3 müssen in jedem Fall jährlich vollständig ausgefüllt an die Abteilung Bildung retourniert werden.


Nachträgliche Anmeldung
Im Verlaufe des Schuljahres besteht die Möglichkeit nach Absprache mit der zuständigen Tagesschulleitung, Module des bestehenden Tagesschulangebotes zu buchen. Die Anmeldeunterlagen können auf der Homepage www.spiez.ch (Tagesschule) heruntergeladen werden. Sie beinhalten folgende Formulare, die alle ausgefüllt werden müssen:

- Anmeldung (Formular 1)
- Selbstdeklaration (Formular 2)
- Datenblatt (Formular 3)

Die Anmeldung ist für ein Jahr verbindlich und wird an die Abteilung Bildung, Sonnenfelsstr. 4, 3700 Spiez, geschickt. Eine Anmeldebestätigung erfolgt schriftlich.

Weitere Informationen zur Tagesschule und zum Anmeldeverfahren erhalten Sie bei:

Abteilung Bildung Spiez
Sandra Meryem
Sonnenfelsstr. 4
3700 Spiez
+41 (0)33 655 33 67
+41 (0)33 655 33 85
bildung@spiez.ch
www.spiez.ch

Downloads

Dokumente zur Tagesschule Spiez finden Sie unter folgendem Link - Tagesschule.